L‘ultimo giorno

Heute haben wir unseren letzten Spaziergang durch die Stadt unternommen. Die Gruppen haben Kirchen und Plätze besichtigt, die bisher noch nicht besucht worden waren. Hier sehen wir eine Gruppe vor der Engelsburg.

Zwei andere Gruppe bummelten nach dem Besuch von S. Maria degli Angeli über die Piazza Barberini und den Pincio zur Piazza del Popolo.

Mit dem schönen Blick von der Aussichtsplattform und einem Abstecher zu den berühmten Caravaggio-Gemälden der Kreuzigung des Petrus und der Bekehrung des Paulus endete das Programm des Vormittags.

Am Nachmittag besuchte dann die ganze (!) Gruppe die fakultativ (!) angebotenen Vatikanischen Museen und erfreute sich an Raffaels Stanzen, der Laokoongruppe im Cortile Ottagono und insbesondere Michelangelos Fresken in der Sixtinischen Kapelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s